20 Jahre
Slot im Pott Rennserie 2019 Sideways Gruppe 5
Alles, was nicht ausdrücklich mit diesem Reglement vorgegeben ist, ist nicht erlaubt.
1. Termine 24.01., 28.02., 28.03., 25.04., 23.05., 27.06., 29.08., 26.09., 24.10., 28.11., 27.12.
11 Wertungsläufe; Start jeweils um 20:00 Uhr
2. Startgeld Clubmitglieder frei, externe Fahrer 5 €
3. Fahrzeuge Ford Capri/Mustang Lancia Beta/Stratos
Porsche 935 BMW M1, 320
Ferrari 512 BB
4. Karosserie Originalzustand. Spiegel und Scheibenwischer dürfen fehlen.
Lichteinbau ist zulässig.
Bei Rennbeginn muss der Spoiler vorhanden sein.
Beim Ferrari 512 BB dürfen die hinteren Radkästen vergrößert werden.
5. Chassis Gussgrate dürfen entfernt werden. Die Verwendung von Magneten ist nicht
erlaubt. Blei ist zulässig, aber nicht unterhalb vom Wagenboden. Die beiden
äußeren Schrauben neben dem Motor dürfen entfernt werden. Der Motor- bzw.
Achsträger darf gelöst werden (Wackel).
6. Vorderreifen dürfen geschliffen (nicht konisch) und versiegelt werden. Sie müssen vollständig
aufliegen und mitrollen. Zugelassen sind auch Zero-Grip Vorderreifen von
slot.it
.
7. Hinterreifen BRM 102 - 19x10, 30 shore
8. Schleifer sind frei wählbar
9. Regler Alle Regler ohne Spannungserhöhung sind zugelassen.
10. Rennen Mindestens drei Teilnehmer; bei Unterschreitung ein Wiederholungstermin.
Jeweils 6 Minuten pro Spur
11. Rennverlauf Reifen dürfen vor dem Rennen und vor jedem Spurwechsel gereinigt werden.
Wenn mit Rennaufsicht gefahren wird, darf das Rennen von den Fahrern nicht
selbsttätig unterbrochen werden (Terror). Sind Einsetzer eingeteilt, ist an den
jeweiligen Kurven „Terror“ zu vermeiden - das Einsetzen hat dort Vorrang.
Grundsätzlich ist einem deutlich überlegenen Fahrzeug, z.B. bei Überrundungen,
ein ungefährdeter Überholvorgang zu ermöglichen.
12 Spannung 12,0 Volt
13. Wertung 1./15 Pkt., 2./14 Pkt., 3./13 Pkt. usw.
Es gibt 2 Streichergebnisse.
Für Clubmitglieder: Bei Nutzung von Fremdfahrzeugen zwei Positionen Abzug.
04.01.2019 SiP/Rennleitung